Artikelformat

KERIO Workspace

Kerio Workspace Samepage

Mit Workspace von KERIO können kleine und mittlere Unternehmen einfach und sicher eine eigene Cloud für die interne Kommunikation betreiben

Bei vielen unserer Kunden läuft als bewährter Mailserver und Groupwarelösung Kerio Connect. Mit dem Worksspace bietet Kerio ein weiteres Produkt, daß sicher auch für viele Anwender interessant sein dürfte. Der Austausch von Dokumenten per Email ist heutzutage selbstverständlich. Sobald jedoch mehrere Personen permanent an einem Projekt oder Dokument arbeiten, wird es meist sehr schnell unübersichtlich. Workspace bietet die Möglichkeit eine Plattform im eigenen Netzwerk zu schaffen, auf der Informationen und Dokumente zentral abgelegt und bearbeitet werden können. Die Installation ist denkbar einfach und als Workspace „Server“ reicht ein einfacher Mac oder Windows Client. Der Zugriff ist auch von außerhalb des Netzwerks mit Mac, PC, iPhone oder iPad über eine sichere Verbindung möglich. Die Daten liegen jedoch im Gegensatz zu Diensten wie Dropbox auf der firmeneigenen Hardware und nicht auf einer Serverfarm an einem unbekannten Ort. Bei der kostenlosen Starterversion steht eine Speicherkapazität von 10 GB zur Verfügung.

Welchen Möglichkeiten bietet nun Workspace dem Benutzer?

Kerio Workspace Screenshot

Screenshot einer Kerio Workspace Seite mit Text, Links & Bild

Einfach gesagt, lässt sich damit ein Wiki, also eine Art Informationsdatenbank erstellen, die aus Text, Tabellen, Bildern, Filmen und vielen weiteren Komponenten bestehen kann. Der Zugriff auf den Workspace erfolgt über den Browser. Jeder Benutzer kann nach dem Einloggen sofort einen „Workspace“ also eine neues Projekt oder Rubrik anlegen und dann definieren welche anderen User oder Gruppen diesen Workspace sehen oder bearbeiten dürfen. Die Bearbeitung der Workspaces und Seiten ist denkbar einfach. Nach kurzer Einarbeitung kann man sehr einfach Inhalte erstellen und diese auch per Drag and Drop verschieben und neu anordnen. Die Oberfläche basiert auf HTML und erlaubt ein sehr zügiges Arbeiten ohne Verzögerungen und nervige Ladezeiten.

Neue Wege der Kommunikation für Unternehmen

Mit Kerio Workspace lassen sich Informationen und Dokumente zentral verwalten. Es gibt nur eine Version eines Dokuments, auf das alle zugreifen können. Verbesserungsvorschläge oder bereits durchgeführte Änderungen an einem Dokument können als Kommentare hinterlegt werden. Diese Kommentare können von allen Beteiligten verfolgt werden. Ähnlich wie bei einem sozialen Netzwerken sieht jeder Nutzer die neuesten Kommentare und Dokumente in seinem Newsfeed und ist somit immer auf dem Laufenden.

Seit einigen Monaten nutzen wir bei grid intensiv den Kerio Workspace um alle internen Informationen und Arbeitsabläufe zu dokumentieren. Die hinterlegten Daten sind damit zentral verfügbar ( auch über iPad und iPhone ) und leichter zu pflegen. Vorbei sind die Zeiten in denen jeder seine eigenen Linksammlung gepflegt hat oder verschiednene Versionen eines Formulars im Umlauf waren. Gerade die einfache Bedienung von Workspace führt dazu, daß die Informationen sofort an einem für alle zugänglichen Ort abgelegt werden. Aufgabenlisten und Kalender, die in einem Workspace angelegt werden ( z.B. für Planung und Vorbereitung eines Events ) können auch in iCal abonniert werden. Seit Workspace 2.0 lassen sich ähnliche wie bei Dropbox lokale Daten in festgelegten Ordnern mit dem Workspace synchronisieren.

Kerio Workspace bietet sich für vielzählige Aufgabenstellungen der Informations- und Datenverwaltung an. Jeder der einmal damit angefangen hat, wird ständig auf neue Ideen kommen, was man noch alles in seinen Workspace packen kann. Daneben bietet die Software eine neue Form der Kommunikation innerhalb eines Teams, die wesentlich übersichtlicher ist und weniger Datenaufkommen und erzeugt.

Update 21.01.2013:

Wie wir erfahren haben wird KERIO Workspace eingestellt werden. Statt dessen wird es von KERIO die neue Cloud-basierte Social Collaboration Plattform Samepage geben. Weitere Details erfahren Sie demnächst bei uns. Mit Samepage können die Benutzer einfach und schnell eigene Accounts anlegen, Teammitglieder einladen und Dateien freigeben.

Weitere Infos zu KERIO Samepage erhalten Sie demnächst bei uns. Wenn Sie bereits Workspace verwenden, finden Sie hier alle Informationen zur Umstellung ( PDF Datei, 220 kb, englisch ).

Autor: Gerhard Bauer

Dipl. Ing. Innenarchitekt ByAK / Apple Certified Technical Coordinator 10.9

2 Kommentare

  1. Pingback: KERIO Sampage löst Workspace ab

  2. HerbertCethy

    12/01/2017 @ 11:22

    Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.