Artikelformat

Wann kommt Aperture 4?

Aperture 4

Während Adobe mittlerweile eine Betaversion von Lightroom 5 veröffentlicht hat, warten wir immer noch auf Aperture 4. Mittlerweile ist es bereits 3 Jahre her, daß Apple mit Aperture 3 das letzte große Upgrade seiner professionellen Fotoverwaltungssoftware veröffentlicht hat. Es wär also höchste Zeit für eine neue Version. Momentan kann über den Erscheinungstermin nur spekuliert werden, da Apple noch nichts angekündigt hat. Sobald es soweit ist, werden wir natürlich die neue Version einem ausführlichen Test unterziehen. 

Aperture 3

Aber welche Funktionen sollte den nun Aperture 4 haben? Auf meiner Wunschliste steht:

- Presets für Crop-Funktion, also das Zuschneiden von Bildern. Für fast alle Vorgänge kann man in Aperture Voreinstellungen abspeichern, nur für das Zuschneiden in bestimmten Seitenverhältnissen nicht. Wenn man z.B. regelmäßig Bilder in der Proportion von 290 zu 610 braucht, muß man jedesmal wieder diese Werte eintippen:

Bildausschnitt anpassen in Aperture 3

- Objektivkorrektur. Hier hat Lightroom die Nase vorn und man kann die Verzerrung von Objektiven ganz einfach korrigieren. In Aperture lässt sich dies nicht machen, hier bleibt einem nur die Möglichkeit der Bearbeitung mit einem externen Programm, also in der Regel Photoshop.

- Tilt-Shift. Es gibt zwar schon das großartige Plugin von Stefan Hafeneger, aber eine integrierte Lösung wäre natürlich noch eleganter.

- HDR. Ich bin kein großer Fan davon, aber daß Apple weiß wie man gute HDRs macht, beweisen sie mit der entsprechenden Funktion, über die das  iPhone seit iOS 5 verfügt.

Was fällt euch noch ein? Welche Funktionen vermisst Ihr in Aperture?


Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren sie den grid.newsletter: http://eepurl.com/r8Ser

Autor: Gerhard Bauer

Mac Support & Vertrieb / Apple Certified Technical Coordinator (ACTC) 10.8

3 Kommentare

  1. Pingback: Wann kommt endlich Aperture 4 — melonengelb.de

  2. Simon Frank

    24/01/2012 @ 19:03

    Ich benutze Aperture seit der Version 1.5 und bin auch begeistert von diesem Programm. Bin schon sehr gespannt auf die nächste Version!

    Antworten
  3. Ich bin erst vor kurzem von iPhoto auf Aperture umgestiegen und habe es nicht bereut. Mir gefallen vor allem die Vorlagen für die Fotobücher sehr gut. Mehr Vorseinstellungen für die Bearbeitung wären nicht schlecht!

    Antworten

Kommentar verfassen